KONTAKT:   Marcus Strunk | 02195-689642 oder per e-Mail

Bilder und Text D1 / D2 Lehrgang 2015

Zum ersten Male fand beim FW-Orchester Radevormwald ein D1 und D2 Lehrgang zur gleichen Zeit statt.

16 junge Nachwuchsmusiker /-innen, legten am Montag, den 23.02.2015 Ihre theoretische Prüfung und 14 Nachwuchsmusiker /-innen legten am Samstag, den 28.02.2015 Ihre praktische Prüfung in den Räumen der Feuer-und Rettungswache ab.

Seit September 2014 wurden die jungen Musiker/-innen, die bereits im Kinder- bzw. Jugendorchester mitmusizieren, intensiv von ihren Lehrern nach dem vorgegebenen Lehrplan auf die Prüfungen vorbereitet.

Die Prüfungen wurde von Simeon Brück (Prüfungsvorsitzender), Regina Nickisch (Lehrgangsleiterin/Kreisfachleiterin) sowie einem Fachlehrer für Blech, Wolfram Hett und einer Fachlehrerin für Holz, Katja Hasenburg abgenommen.

Am Abend erfolgte dann die offizielle Übergabe der Urkunden und Nadeln. Die Feierlichkeiten wurden von den Lehrgangsteilnehmern bzw.Lehrgangsteilnehmerinnen musikalisch umrahmt.

Diese 14 Nachwuchsmusiker/-innen haben ihre D1 bzw. D2 Prüfung erfolgreich absolviert:

Wüster Julia - Querflöte – D1 mit sehr gutem Erfolg, Friese Naya - Querflöte D1 mit sehr gutem Erfolg,
Dürholt Svenja - Querflöte D1 mit gutem Erfolg, Scharwächter Ulrike - Querflöte – D1 mit gutem Erfolg,
Kalkuhl Lara - Alt-Saxophon – D1 mit Erfolg, Thiele Felix - Trompete – D1 mit Erfolg


Haberkorn Sonja - Trompete – D2 mit sehr gutem Erfolg, Nickisch Jana - Klarinette – D2 mit gutem Erfolg,
Scherkenbach Lisa - Querflöte – D2 mit Erfolg, Gonschior Jan - Trompete – D2 mit gutem Erfolg,
Friese Nele - Waldhorn – D2 mit gutem Erfolg, Hocker Lasse - Alt-Saxophon – D2 mit Erfolg,
Windgaßen Beate - Trompete – D2 mit Erfolg, Gonschior Arne - Trompete D2 – mit Erfolg


Wir gratulieren allen Lehrgangsteilnehmern/-innen herzlich zur bestanden Prüfung! 
       

Bilder Schlittschuhlaufen Kinderorchester 2015

Frühjahrskonzert 15.03.2015

Aktuelle Presseberichte zum Frühjahrskonzert finden Sie unter "Presse"


Sonntag, 15.03.2015, 11:00 Uhr!

Der Saal des Bürgerhaus Radevormwald war bis auf den letzten Platz voll besetzt, denn das FW-Orchester, sowie das Jugendorchester der Feuerwehr hatten zu Ihrem traditionellen Frühjahrskonzert geladen. Beide Orchester boten ein abwechslungsreiches Programm. Gespielt wurde vom FW-Orchester: Firework, Diogenes, Oregon, Slidestream (Solo für 3 Posaunen), Phil Collins Live, It had better be tonight, Welcome to the Jungle, Pink Panther Theme. Das Jugendorchester präsentierte: Towards the Future, Fanfare of the third Planet und Disney Film Favourites.

Es war ein sehr gelungenes Konzert von beiden Orchestern.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Hausmeistern des Bürgerhauses für die Unterstützung und beim Deutschen Roten Kreuz für die Bewirtung.

Wir freuen uns schon heute, Sie am Sonntag, 10.05.2015 zum Muttertagskonzert des Jugend- und Kinderorchesters im Bürgerhaus begrüßen zu können.


Jahreshauptversammlung 2015 / Ehrungen 2015

Am Freitag, den 20.03.2015 hatte das Hauptorchester seine Jahreshauptversammlung.

Es wurde ein neuer Vorstand gewählt.

1. Vorsitzende des Orchesters wurde Annette Rumpf, stellvertretender Vorsitzender wurde Sven Dehnert.

Weiterhin wurden in den Vorstand gewählt: Teamleiter Musik - Volker Meskendahl, Teamleiter Öffentlichkeitsarbeit - Marcus Strunk, Teamleiter Wirtschaft - Dirk Gerhard, Teamleiter Finanzen - Martin Hecker, Teamleiter Verwaltung - Damian Rumpf und Teamleiterin Jugend - Regina Nickisch.
Zusätzlich wurden noch junge Musiker/-innen als Beisitzer in den Vorstand gewählt, die sich in die Vorstandsarbeit einarbeiten möchten: Wolfram Hett, Marcel Nickisch, Lisa Scherkenbach und Anne Ulbrich. Beisitzerinnen aus dem Orchester für den Förderverein wurden: Andrea Blumberg, Nadine Schmidt und Katja Hasenburg.


Wir heißen Alle im Vorstand herzlich willkommrn und wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Aufgaben.




Am Freitag wurden 2 Mitglieder des Orchesters von unserem Wehrleiter Wilfried Fischer für Ihre langjährige Zugehörigkeit im Orchester geehrt.
Martin Hecker bekam die Ehrennadel in Gold, für 35-jährige Zugehörigkeit und Georg Niederwipper bekam die Ehrennadel in Silber, für 25-jährige Zugehörigkeit.


Herzlichen Glückwunsch an beide Musiker.

                                                                
k-Ehrungk-Ehrung 2

Jugendleiter/-innen 2015

k-Juleica

Jugendleiter/in beim Feuerwehrorchester:


Zum ersten Mal haben 4 Musiker/-innen vom FWO die Ausbildung zum Jugendleiter/-in gestartet, bzw. beendet. Alle 4 waren vom 29.03.2015 bis 02.04.2015 in Staufen (Breisgau) an der Musikakademie des Bund deutscher Blasmusikverbände e.V. und haben an einem "Basismodul"-Jugendleiter/-innen-Lehrgang teilgenommen. Wolfram Hett und Regina Nickisch waren schon im November 2014 in Staufen an der Akakdemie und haben dort einen "Aufbaumodul-Lehrgang" absolviert. Beide haben mit diesen 2 Lehrgängen Ihre Ausbildung zum Jugendleiter/-in abgeschlossen und sind Jugendleiter/-in beim FWO Radevormwald. Anne Ulbrich und Lisa Scherkenbach werden noch einen Aufbaumodul-Lehrgang absolvieren und sind dann auch berechtigt die Juleica zu beantragen.

Das Orchester dankt allen für Ihr Engagement und wünscht Ihnen viel Spaß und viel Erfolg bei Ihren Aufgaben.




Bilder Probenwochenende Jugendorchester 1.-3.5.2015

Konzert zum Muttertag 10.05.2015

Bild Konzert 10.5.2015




Ein Konzert zum Muttertag


Radevormwald. Das Kinder- und Jugendorchester gaben Sonntag ein Muttertagskonzert.

Von Jana Nickisch

Am Sonntag Mittag gaben das Kinderorchester und das Jugendorchester, beide unter der Leitung von Regina Nickisch, ein Konzert womit sie besonders die Mütter zum Muttertag beglückwünschen wollten.

Die Kinder und Jugendlichen hatten verschiedene Stücke vorbereitet und einstudiert, wobei sie sehr viel Spaß in der Gemeinschaft hatten.

Es war etwas besonderes für das Jugendorchester, weil dies ihr erstes eigenes Konzert war und es war etwas sehr neues und aufregendes für das Kinderorchester, weil dies ihr bisher größter Auftritt war.

Unter anderem hörten sie vom Jugendorchester Stücke wie Towards the future, Pirates of the Caribbean: At world's end, Disney film favourites und The Irish Dance Master.

Das Kinderorchester spielte Stücke wie Clog Dance, Rock around the clock und Supercalifragilistic des berühmten Films Marry Poppins.

Das Publikum war begeistert und auch die Überraschung vom Jugend- und Kinderorchester für ihre Dirigentin Regina Nickisch hat alle berührt. Die Orchester bedankten sich für die Zeit, auch wenn sie nicht immer einfach war und übergaben ein kleines Geschenk. Dies rührten ein paar aus dem Orchester sogar zu Tränen.

Das Publikum konnte ein paar Eindrücke der vergangenen Jahren, für die sich die Orchester bedankten, aus der Diashow von Bildern herausnehmen, die im Hintergrund des Konzertes auf eine Leinwand produziert wurde.

Man konnte sehen das die Jugendlichen nicht nur gut zusammen musizieren können, sondern auch zusammen auf Ausflügen, wie Probenwochenenden, Spaß haben und eine super Truppe abgeben.

Dies war wirklich ein besonderes Konzert nicht nur, weil es etwas großes für alle Beteiligten war, sondern auch, weil es nach diesem Konzert eine Umstrukturierung geben wird.

In der Musik gibt es verschieden Lehrgänge die absolviert werden müssen. Unter diesen gibt es die D1 und D2 Lehrgänge. Die Kinder aus dem Kinderorchester die den D1 bereits gemacht haben dürfen nun ins Jugendorchester aufrücken. Und die Jugendlichen die den D2 Lehrgang schon absolviert haben könne nun im Feuerwehrorchester mit spielen. Außerdem wird es auch neuen Zuwachs für das Kinderorchester geben. Doch es sind sich alle sicher, dass die Orchester weiterhin eine gute Gemeinschaft bilden werden und es immer gute Musik von ihnen zu hören gibt.

Bilder Konzert zum Muttertag 10.05.2015

Drachenboot FW-Orchester 2015

Artikel und Bilder "Tag der offenen Tür 31.05.2015"

Tag der offenen Tür !

k-DSC07540

Am Sonntag, den 31.05.2015 hatte das Feuerwehrorchester zu einem Tag der offenen Tür geladen. Viele Besucher waren gekommen, um sich zu informieren und um Instrumente auszuprobieren. Es war ein gelungener Vormittag. Los ging es um 11:00 Uhr mit der Musik.Früherziehung. Die Kinder luden die Gäste zu einem Begrüßungslied ein. Mit Trommeln und anderen Instrumenten wurde das Lied "Ding, dang, dong, die Glocke hat geschlagen... aufgeführt. Die Gäste durften bei diesem Lied mitmachen; klatschen,stampfen, schnipsen... Im Anschluß traten die Musikmäuse mit Ihren Mamas auf. Sie sangen das Lied: "Der Elefant ist weltbekannt vor und begleiteten es mit Trommeln. Ein Frühlingstanz aller Gruppen rundete das Ganze ab. Im Anschluß hieß es: Musizieren, ausprobieren, informieren. Die Lehrer/-innen des FW-Orchesters hatten sich in verschiedenen Räumen bereit gemacht und die Kinder/Erwachsenen konnten die Instrumente, die im Orchester gespielt werden selber ausprobieren. Zwischendurch gaben immer wieder Schüler/-innen mit Ihrem Lehrer / ihrer Lehrerin einen kleinen Einblick in eine Unterrichtsstunde. Der Vormittag endete mit einem Konzert des Kinderorchesters. Für das leibliche Wohl hatte der Förderverein eine Cafeteria und einen Grillstand aufgebaut. Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern/-innen.

Pressemitteilungen zum Tag der offenen Tür finden Sie unter der Rubrik "Presse".





Artikel und Bilder "Plätzchen backen 28.11.2015"

Zum 3. Mal hat sich das Kinderorchester am Samstag, 28.11.2015 zum Plätzchen backen in der Feuerwehr Wache getroffen. 2 Stunden wurde gebacken. Anschließend sind alle Eltern dazu gekommen, es wurden die gebackenen Plätzchen gegessen, das Kindrorchester hat Weihanchstlieder gespielt. Es war ein sehr schöner und gelungener Nachmittag. Vielen Dank für das schöne Geschenk.

Artikel und Bilder "Weihnachtsmusical 16.12.2015"

"Daniel" - Das Weihnachtsmusical

Am Mittwoch, den 16.12.2015 war es endlich soweit. Die Gruppen der Elementaren Musikausbildung hatten Ihren großen Auftritt. Alle ELtern, Omas, Opas...waren in die Feuerwehrwache gekommen um Ihre Kinder zu sehen und zu hören.
Diese hatten mit Ihrer Lehrerin ein selbstgeschriebenes Musical aufgeführt. "Daniel" hieß es. Es handelt von einem jungen Hirten, dem ein Engel erscheint und der Engel sagt ihm, das ein ganz besonderes Kind geboren wird. Daraufhin zieht Daniel mit seinen Schafen los und sucht das Kind.

Daniel, der Engel, die Schafe und Wächter wurden von der Kindern gespielt, die Ihre Rolle (auch Sprechrollen) bravourös meisterten.
Es wurde viel gesungen, getanzt, mit Instrumenten gespielt und zum Schluß verteilten die Kinder an die Zuhörer kleine Lichter.

Es war ein wunderschöner Nachmittag und alle waren begeistert. Zum Schluß gab es eine kleine Süßigkeit für jedes Kind.
k-DSC08089




Artikel und Bilder "Klassenvorspiel 15.12.2015"

Wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit veranstalten alle Lehrer/-innen ein großes Weihnachtsklassenvorspiel. Die Aula der Katholischen Grundschule Lindenbaum war voll besetzt und alle lauschten den einzelnen Beiträgen. Es wurden Einzelbeiträge vorgetragen, sowie Duos, Trios und Quartette.
Das Programm war bunt gemischt. Es wurden Weihnachtslieder zu Gehör gebracht, moderne Stücke mit CD und auch klassische Stücke.

Hier seien ein paar Vorträge genannt: Am Klavier hörten wir: Long,long ago, Thema aus der A-Dur Sonate von W.A.Mozart, Jingle Bells; die Saxophone spielten: Mini Rock, Intercityexpress, Manhe der Carneval; die Klarinetten begeisterten mit Nacht in Afrika, Mexikanisches Volkslied; die Trompeten brachten Down by the Riverside und Weihnachtslieder zu Gehör; die Blockflöten Trios spielten Jingle Bella und Oh, du fröhliche, am Waldhorn hörten wir Hot Chilly (ein Pflichtstück für die D1 Prüfung im Februar 2016); und die Querflöten begeisterten mit Last Christmas, Andante & Allegro, Eine kleine Nachtmusik und Rondo Romantico.

Es war wieder ein sehr gelungener Nachmittag und alle waren von den Beiträgen begeistert.

Vielen Dank an alle Lehrer/-innen für Ihren unermüdlichen Einsatz.

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.